Sechs Momente

Eins

Was sich heute zeigt,
Kann morgen wieder weg sein.
Doch nicht für immer.

Zwei

Was sich heute zeigt,
War gestern vielleicht schon da.
Du hast es gespürt.

Drei

Du wirst morgen spürn,
Was gestern sich in dir so
Festgesetzt hat. Ja.

Vier

Du wirst morgen spürn
Das Heute, das uns allen
Viel verspricht. Zu viel.

Fünf

Gestern, schöner Tag
Gewesen ist. Heute auch,
Und das bringt uns was.

Sechs

Gestern, schöner Tag.
Und was morgen bringen wird,
weiß das Leben. Jetzt.

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.